Soßeneier

Knapp 1/2 l Tomaten-, Paprika- oder Bratensoße,
4 Eier,
frische Kräuter.

Die Soße in Portionsformen aufkochen, ins Wasserbad stellen und in jedes Förmchen ein Ei schlagen.
Zugedeckt auf kleiner Flamme sieden lassen, bis die Eier gestockt sind.
Mit gehackten Kräutern, nach Belieben auch ein wenig Butter verfeinern.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen