Götterspeise aus frischem Mischobst

Zutaten: 150 g Äpfel, 150 g Birnen, 75 g Wassermelone, 75 g Zuckermelone, 50 g Weintrauben, 50 g Erdbeeren, 150 g
Zucker, 30 g Gelatine, 1 Spritzer Zitronensaft, 400 ml Wasser.

Die Schalen und Kerngehäuse der gewaschenen Äpfel und Birnen werden mit Wasser übergossen und 15 bis 20 Minuten gekocht.
Der durchgeseihte Sud wird zusammen mit Zucker und Zitronensaft zum Kochen gebracht und die in Spalten geschnittenen Äpfel und Birnen darin weichgekocht.
Mit einem Schaumlöffel nimmt man das Obst heraus, rührt die aufgelöste Gelatine unter und gießt alles durch ein Sieb.
Die in kleine Stücke geschnittene Melone sowie die Weinbeeren, Erdbeeren, Apfel- und Birnenspalten werden in Kompottschälchen gelegt, mit der Götterspeise übergossen und kaltgestellt.

Quelle: Süsses, 2. Auflage, Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen