Erdbeeren

Die Früchte nur wenn unbedingt nötig waschen, am besten vorsichtig in kleinen Portionen abbrausen und abtropfen lassen.

Erst nach dem Waschen die Kelchblättchen abzupfen und die Früchte zerschneiden, wenig zuckern.

Wollen Sie Johannis- oder Erdbeeren als Garnitur verwenden, dann frieren Sie einfach einige Beeren mit den Stielen und Blütenblättchen ein.

Gelee oder Marmelade kann dann in Gläser gefüllt werden, wenn eine kleine Probe davon auf einem Teller nicht mehr breitläuft.

Zur besseren Haltbarkeit auf Gelee oder Marmelade ein mit Alkohol getränktes Pergamentpapierblättchen legen und die Gläser mit Einmachfolie verschließen.

Walderdbeeren sind zum Einkochen nicht geeignet. Roh gepreßt oder passiert ergeben sie aber einen aromatischen Saft oder eine feine Marmelade.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.