Anzeige

Gerollter Wildschweinbraten

Gerollter Wildschweinbraten

1 kg Wildschweinkeule, Salz, Senf, 80 g Speck, 1 kleine Zwiebel, 1 Sträußchen Petersilie, 30 g geriebene Semmel, 1 Ei, Rotwein, 4 gestoßene Wacholderbeeren, 2 gestoßene Nelken, 50 g Schweinefett, 50 g Margarine, 3 Eßlöffel Tomatenmark, 1 1/2 Teelöffel Stärkemehl.

Das Fleisch klopfen und so aufschneiden, daß es nur noch an einer Seite zusammenhängt, salzen und die Innenflächen mit Senf bestreichen.
Speck, Zwiebel und Petersilie wolffein zerkleinern, mit geriebener Semmel, Ei, einem Schuß Rotwein und Gewürzen verrühren. Das mit dieser Fülle bestrichene Fleisch zusammenrollen und mit Faden oder Rouladennadeln schließen.
In das erhitzte Fett legen und mit heißer Margarine begießen.
Das Fleisch ringsum anbraten, dann Tomatenmark und etwas heißes Wasser zugeben.
Zugedeckt gar schmoren und den Bratsatz mit kalt angerührtem Stärkemehl binden.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.