Gefüllte Schweinerippe

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Für die Füllung:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das von Knochen befreite Fleisch in vier Scheiben schneiden, gut klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Füllung eingeweichte und gut ausgedrückte Schrippe, die über Nacht eingeweichten Backpflaumen, geschälte und geviertelte Äpfel, Eier, Salz und eine Messerspitze Ingwer gut vermengen. Diese Füllung wie bei Rouladen in das Fleisch einrollen und befestigen. Dann anbraten und etwa zwei Stunden unter mehrmaligem Zugießen von etwas Wasser garen.

Als Beilage können Sauerkraut und etwas Rotkohl sowie Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree gereicht werden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Det schmeckt nach mehr, Der Kinderbuchverlag Berlin, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert