Garnelen in Aspik

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 500 g Garnelen
  • Salz
  • 500 g Fischklein
  • 1 Möhre
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Sellerieknolle
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/4 Teel. Gelatine
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 1/2 Zitrone
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Garnelen in Salzwasser kochen. Aus Fischklein, Wurzelwerk und Gewürzen eine kräftige Bouillon bereiten. Durchseihen, die in Wasser geweichte Gelatine dazugeben und auflösen. Die Garnelen von den Panzern säubern, in Stückchen schneiden, in eine Salatschüssel legen und mit Ei- und Zitronenscheiben garnieren. Mit dem abkühlenden Gelee begießen und kühl stellen. Es können auch 1 bis 2 Dosen konservierte Garnelen verwendet werden

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen