Anzeige

Freyburger Brathähnchen

Freyburger Brathähnchen

1 Hähnchen, Salz, 40 g Speck, 40 g Margarine, 1 Zwiebel, Thymian, 1/2 Lorbeerblatt, 2 Eßlöffel vorgeweichte Trockenpilze, 1/8 l Brühe oder Wasser, 3/8 l Rotwein, 1 1/2 Teelöffel Stärkemehl, Pfeffer, Zucker.

Das vorbereitete Hähnchen innen und außen salzen und in einem Gemisch aus Speckwürfelchen und Margarine ringsum anbraten.
Kleinwürfelig geschnittene Zwiebel , Gewürze und Pilze zugeben.
Heiße Brühe auf füllen und das Hähnchen zugedeckt gar dünsten.
Den Rotwein aufgießen und die Soße mit kalt angerührtem Stärkemehl binden.
Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker abschmecken.
Das zerlegte Hähnchen in dieser Soße auf kleiner Flamme kurz durchziehen lassen.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.