Flambiertes Sauerkirsch-Dessert

1 kg Sauerkirschen, Zucker, Rum, Saft von 1 Zitrone, Saft von 2 Orangen, 1 Messerspitze gemahlener Zimt, 4 Portionen Vanilleeis, Schlagsahne, Waffeln.

Die Sauerkirschen entkernen, mit etwas Zucker bestreuen, mit wenig Rum begießen und Saft ziehen lassen.
In der Flambierpfanne 2 Eßlöffel Zucker zerlassen, mit Zitronen– und Orangensaft löschen.
Zimt und 2 Eßlöffel Rum zufügen und das Ganze anzünden.
Die abgetropften Kirschen zugeben, mit einem Holzlöffel ständig hin- und herschieben, damit sie alle gleichmäßig warm werden. Den Alkohol ganz ausbrennen lassen.
Nochmals etwas Zucker darüberstreuen.
Die heißen Kirschen auf Vanilleeis servieren.
Flüssige, leicht gesüßte Schlagsahne und Waffeln extra dazu reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Print Friendly, PDF & Email
0/5 (0 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen