Eierlikörkuchen (Mecklenburg)

1 Blechkuchen

ZUTATENLISTE für 1 Kuchen:

Für den Boden:
250g Butter
4 Eier
1 Pk Backpulver
1 Pk Vanillezucker
2 1/2 Eßl. Kakao
300g Mehl
300g Zucker
1 Tasse Wasser

Für den Belag:
250g Butter
150 g Hartfett
150g Puderzucker
4 Eigelb
3-4 Gläser Eierlikör

ZUBEREITUNG:
Boden backen und erkalten lassen.
Creme-Belag verrühren, Hartfett zuletzt untergeben. Auf dem Boden verteilen und mit geriebener Schokolade bestreuen
Rezept 2 (Springform)

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

ZUTATENLISTE für 1 Kuchen:
200 g Zucker
125 g Mehl
125 g Stärke
1/4 L Öl
1/4 L Eierlikör
5 Eier
1 Pk Backpulver
1 Vanillezucker

ZUBEREITUNG:
Alle Zutaten zu einer Masse verrühren. Diese in eine gefettete Springform füllen.
BACKROHR:
Im vorgeheizten Rohr bei 175°C für ca 45-50 Min (unbedingt Garprobe mit Holzstäbchen!) backen. Wenn er oben herum zu dunkel wird, mit Backpapier rechtzeitig abdecken.
Erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Er ist saftig und bleibt lange frisch.

3.9/5 (8 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.