Anzeige

Damenkaprizen

Damenkaprizen

Man zerreibt 1/4 kg Butter mit 1/2 kg Mehl, 5 Eidottern, 1 Löffel Zucker und 20 g in einer halben Tasse Milch vermischter Hefe. Der Teig wird gründlich bearbeitet, kleinfingerdick gerollt in ein Backblech gelegt und stehengelassen, bis er etwas in die Höhe geht. Dann wird er in der Röhre hellgelb gebacken. Nun bestreicht man ihn mit Aprikosenmarmelade und legt eine Schicht Schnee darüber, der aus dem Weiß von 6 Eiern und 250 g Zucker, sowie etwas Vanille geschlagen wird. Die Oberfläche wird mit länglich gehackten Mandeln bestreut und der Kuchen bis zum Hartwerden des Schnees gebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Damenkaprizen
Bitte bewerten! 4.5 (90%) 2 Votes
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.