Anzeige

Blumenkohl

Blumenkohl

Einen gereinigten und in Salzwasser weichgekochten Blumenkohl zerteilt man in kleine Röschen. Aus 60 g Butter und 60 g Mehl bereitet man eine schöne gelbe Einbrenn zu und gießt diese mit soviel Milch auf, bis die Soße die gewünschte Dicke erhält. Man verrührt sie glatt und läßt sie aufkochen. Nach einer kleinen Weile gibt man die Röschen hinein und läßt das Ganze nochmals aufkochen. Dann übergießt man es mit 3 Eigelb, die man vorher mit 2/10 l Sahne verrührt hat. Das Gemüse kann mit dem Wasser, in dem der Blumenkohl gekocht wurde, verdünnt werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Blumenkohl
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.