Kohlrabi

Anzeige

Kohlrabi

8-10 nicht sehr große Kohlrabi werden geschält und in Würfel oder Scheiben geschnitten. Die holzigen wirft man weg. Wenn die Kohlrabi noch zart sind, kann man auch einen Teil der Blätter und der Stengel dazunehmen. Dann läßt man 1-2 Löffel Fett zergehen, gibt feingewiegte Petersilie und nach einigen Minuten auch die Kohlrabi und 2-3 Würfel Zucker hinzu. Man läßt die Kohlrabi weichdämpfen, bestreut sie mit einigen Löffel Mehl und läßt sie ein wenig anrösten. Nun gießt man die Kohlrabi mit Knochenbrühe oder Wasser auf, salzt sie und läßt sie aufkochen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Frikassee aus Huhn oder KalbfleischFrikassee aus Huhn oder Kalbfleisch Frikassee aus Huhn oder Kalbfleisch Mittelgroße, aber fleischige Hühner werden gereinigt, gewaschen, zerkleinert und in 50--60 g heißes Fett oder Butter gegeben. Dann salzt man sie und […]
  • Kalbs- oder LammkopfsuppeKalbs- oder Lammkopfsuppe Kalbs- oder Lammkopfsuppe Ein gereinigter, gewaschener Kalbs- oder Lammkopf wird in Salzwasser weich gekocht, dann löst man das Fleisch von den Knochen und schneidet es in kleine […]
  • Karpfen auf Budapester ArtKarpfen auf Budapester Art Karpfen auf Budapester Art Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel, Kohlrabi und etwas Zwiebel werden in Streifen geschnitten und in Butter angedämpft. Wenn sie halbgar sind, gibt man einen […]
  • Einfache FleischsuppeEinfache Fleischsuppe Einfache Fleischsuppe Die erforderliche Menge Suppenfleisch wird in ungefähr 2 l kaltem Wasser aufs Feuer gesetzt. Auf 4 Personen rechnet man ungefähr 750 g. Das […]
  • SchweinskopfsuppeSchweinskopfsuppe Schweinskopfsuppe 500 g Rindfleisch, 1000 g dünne Knochen, 1250 g Schweinskopf mit Knochen, 250 g Suppengrün, 100 g Sellerieknollen, 1 Kohlrabi, 1 Zwiebel, 1 Zehe […]
  • Gefüllte Kohlrabi IGefüllte Kohlrabi I Gefüllte Kohlrabi I Junge zarte Kohlrabi werden geschält ausgehöhlt und mit einer Fleischmasse gefüllt. Diese wird aus Schweinefleisch, in Milch aufgeweichten, passierten Semmeln, […]
  • Gefüllte Kohlrabi IIGefüllte Kohlrabi II Gefüllte Kohlrabi II (ohne Fleisch) Die gereinigten Kohlrabi werden in etwas Salzwasser oder Gemüsebrühe nicht zu weichgekocht. Dann schneidet man oben eine dünne Scheibe (Deckelchen) […]
  • FeingemüseFeingemüse Feingemüse Die gleiche Menge in Würfel oder Streifen geschnittene Möhren, Kohlrabi, junge Kartoffeln und junge grüne Erbsen werden gesalzen und zugedeckt in Butter (aber jedes für sich) […]
  • Fleischsuppe (Kraftsuppe, Bouillon)Fleischsuppe (Kraftsuppe, Bouillon) Fleischsuppe (Kraftsuppe, Bouillon) Aus 1 kg Schwanzstück oder Bratfleisch, aus 1 kg Rindsknochen, aus einigen Hühnerpfoten und Hälsen, aus 6 Petersilienwurzeln, 4 mittelgroßen Möhren, […]
  • Podlupka (slowakisches Gemüse)Podlupka (slowakisches Gemüse) Podlupka (slowakisches Gemüse) Im Frühling schneidet man die Blätter und die Stengel des jungen Wirsingkohls in breite Streifen und kocht diese in Salzwasser, besser noch in […]
  • Junger Kohlrabi mit ButterJunger Kohlrabi mit Butter Junger Kohlrabi mit Butter Dünn geschälter, zarter Kohlrabi wird in Scheiben geschnitten. Man kocht ihn zuerst in Salzwasser und dämpft ihn dann in etwas Butter und Wasser gar. Vor dem […]
  • Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch)Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch) Gekochtes Rindfleisch (Tellerfleisch) Aus einem Schwanzstück und einem Stück Lendenbraten kocht man eine starke Fleischsuppe. Das gekochte Fleisch schneidet man in Stücke. Man serviert […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei