Anzeige

Biskuittorte I (einfach)

Biskuittorte I (einfach)

Man rührt die Dotter von 3 Eiern mit 6 Löffel Zucker schaumig und gibt dann den festen Schnee von 6 Eiern und schließlich bei ununterbrochenem Rühren 4 Eßlöffel Mehl dazu. Der Teig wird in der eingefetteten und mehlbestreuten Tortenform bei sehr mäßigem Feuer gebacken. Ausgekühlt wird die Torte waagerecht in zwei Hälften geteilt und mit Mus (Aprikosen, Erdbeeren, Himbeeren) oder Schokoladenkrem, oder auch mit gezuckerter Schlagsahne gefüllt. Die Torte wird mit Schokoladenkrem überzogen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Biskuittorte I (einfach)
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.