Biskuitrolle

150 g Staubzucker, 6 Eier, 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, Salz, 100 g Weizenmehl, 50 g Stärkemehl, 1 Teelöffel Backpulver, Konfitüre, Staubzucker.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zum gesiebten Staubzucker allmählich Eigelb und Gewürze geben und mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis sich die Masse fast verdoppelt hat.
Den steifen Eischnee daraufgeben, Mehl und Backpulver darübersieben und alles locker untereinanderheben.
Die Masse etwa 1 cm stark auf ein mit gefettetem Papier belegtes Blech streichen und bei Mittelhitze knapp 15 Minuten backen. Sofort auf ein mit einem Tuch belegtes Backbrett stürzen (für Ungeübte ist es günstig, wenn das Tuch mit Zucker bestreut wurde) und das Papier von der Biskuitplatte abziehen.
Mit Konfitüre bestreichen und vorsichtig, aber ohne Verzögerung aufrollen.
Die Biskuitrolle mit Staubzucker besieben.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.