Bananen-Schokoladen-Schnitten

Zutaten

Zubereitung

Butter, Puderzucker, Vanillinzucker und die Eigelb etwa 30 Minuten rühren.
Die geriebene Schokolade dazurühren.
Dann das durchgesiebte Semmelmehl, das mit dem Backpulver vermischte Mehl und den aus dem Eiweiß steifgeschlagenen Schnee dazugeben.
Den Teig auf einem gefetteten, mit Mehl bestreuten Blech verteilen und in der vorgeheizten Röhre langsam backen.
Nach dem Auskühlen der Länge nach in drei gleichbreite Streifen schneiden.
Die Streifen mit Bananenfülle bestreichen, zusammensetzen, außen ebenfalls mit Fülle bestreichen und mit Bananenscheiben oder Schlagsahne verzieren.

Bananenfülle

  • 30 g Mehl
  • knapp 1/4 Liter Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 30 g Schokolade
  • 3 Bananen

Das Mehl in der Milch verrühren und zu einem dicken Brei kochen.
Butter, Puderzucker und die geriebene Schokolade gut miteinander verrühren und mit dem ausgekühlten Brei vermischen.
Anschließend die geraspelten Bananen dazugeben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Mária Hajková – Múcniky, Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Rezept-Bewertung

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert