Anzeige

Käseeierkuchen

Käseeierkuchen

75 g Mehl,
100 g geriebener Käse,
1/2 l Milch,
5 Eier,
Salz,
Muskat,
Bratfett,
gekochter Schinken,
gehackte Petersilie.

Mehl, Käse und Milch verrühren und nach Zugabe von Eiern und Gewürzen portionsweise in heißem Fett auf beiden Seiten goldbraun backen.
Die Eierkuchen mit Schinkenwürfeln und gehackter Petersilie bestreuen.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.