Ausgebackener Hirnkuchen

Anzeige

Ausgebackener Hirnkuchen

4 Eßlöffel Mehl werden in 4/10 l Milch glatt verrührt. Erkaltet vermengt man es mit einem nußgroßen Stück Butter, 5 Eigelb, etwas Salz und mit dem steifgeschlagenen Schnee der Eier. Das Ganze wird fingerdick in eine Pfanne gegossen und gebacken. Dann stürzt man es auf ein Tuch und füllt es rasch mit feingewiegtem, in Fett gedämpften, gesalzenen und gepfefferten und mit Petersilie gewürzten Kalbshirn. Der Kuchen wird mit Hilfe des Tuches noch warm zusammengerollt. Erkaltet, wird er in fingerdicke Scheiben geschnitten, in Ei und Semmelbröseln gewälzt und in Fett gebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Fastnachts-PfannkuchenFastnachts-Pfannkuchen Fastnachts-Pfannkuchen 300 g Mehl, 3 Eier, 15 g Hefe, 40 g Zucker, 40 g Butter, 0,2 l Milch, 300 g Fett, eine Prise Salz, 1 Eßlöffel Rum, 150 g Aprikosen- oder andere Konfitüre. Aus […]
  • Fischpudding IIFischpudding II Fischpudding II Ein 1 kg schwerer Hecht wird mit Salz und Gewürzen gekocht: man nimmt ihn aus dem Wasser und beträufelt ihn mit etwas Zitronensaft. Dann löst man das Fleisch von den […]
  • EierkuchenauflaufEierkuchenauflauf Eierkuchenauflauf 500 g Kalbfleisch, 20 g Zwiebeln, 80 g Fett, 50 g Tomaten, 0,1 l saure Sahne, Salz, Paprika, Petersilie. Für die Eierkuchen: 2 Eier, 140 g Mehl, 0,35 l […]
  • KartoffelpfannkuchenKartoffelpfannkuchen Kartoffelpfannkuchen Aus 70 g Butter, 5 Eigelb, 140 g durchpassierten Kartoffeln, 170 g Mehl, 15 g in etwas Milch geweichter Hefe macht man einen weichen Pfannkuchenteig. Diesen läßt […]
  • Florentiner PuddingFlorentiner Pudding Florentiner Pudding In 140 g zerlassene Butter rührt man 3 gehäufte Eßlöffel Mehl und gießt sie mit einem Glas Milch auf. Dann vermengt man sie mit 14 Eigelb, 8 großen, gekochten, […]
  • Pirogen (russisches Gericht)Pirogen (russisches Gericht) Pirogen (russisches Gericht) Sie können wie die gefüllten Teigtaschen aus geknetetem Teig gemacht werden. Die Füllung kann man entweder aus einigen gekochten und durchgepreßten […]
  • Palatschinken mit HirnPalatschinken mit Hirn Palatschinken mit Hirn Man bäckt kleinere Eierkuchen ohne Zucker und mit mehr Salz als gewöhnlich. Gereinigtes Kalbs- oder Schweinehirn wird in Butter oder Fett gedämpft, gesalzen, […]
  • Rührei mit feinen KräuternRührei mit feinen Kräutern Rührei mit feinen Kräutern Eine Handvoll verschiedener frischer Frühlingsgemüse, Spinat, Sauerampfer, Petersilie, Karotten, Kohlrabi, werden feingewiegt und mit etwas grünen Erbsen in […]
  • PilzauflaufPilzauflauf Pilzauflauf 50 g Mehl werden auf dem Feuer mit 80 g zerlassener Butter verrührt und unter fortwährendem Rühren mit 1/2 l Milch aufgegossen. Man rührt dies glatt, nimmt es vom Feuer und […]
  • Quarkkuchen mit DillQuarkkuchen mit Dill Quarkkuchen mit Dill 300 g Mehl, 260 g Butter, 20 g Salz, 6 Eier, 0,2 l saure Sahne, 1000 g süßer Quark, wenig Dill. Aus 300 g Mehl, 180 g Butter, etwas Salz, 2 Eiern und 0,15 l […]
  • Palatschinkenteig, EierkuchenPalatschinkenteig, Eierkuchen Palatschinkenteig, Eierkuchen 1 l glattes Mehl wird mit 4-5 Eidottern vermischt. Man gibt gezuckerte Milch dazu, und zwar soviel, daß der entstehende Teig flüssig, je doch weder zu […]
  • HirnkrokettenHirnkroketten Hirnkroketten Man wäscht ein Kalbshirn, zieht ihm die Häutchen ab und wiegt es fein, dann salzt und pfeffert man es und läßt es mit gewiegter Petersilie in wenig Butter oder Fett […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen