Würstchenomeletts

4 Würstchen
8 Eier
8 Eßl. Milch
Salz
Pfeffer
Margarine
Schnittlauch

Die Würstchen in Scheiben schneiden, die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.
Margarine in einer Pfanne erhitzen, ein Viertel der Würstchenscheiben darin anbraten, ein Viertel der verquirlten Eier zugeben und stocken lassen.
Die gebratenen Omeletts warm stellen.
Zum Schluss übereinander schlagen, auf einer Platte anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
– Die Omeletts können als Mittagessen zu Möhrengemüse und Salzkartoffeln oder abends gereicht werden.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen