Würstchen im Paletot

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Die Würstchen zunächst ganz kurz in fast kochendes Wasser tauchen, um zu vermeiden, daß sie beim Ausbacken platzen.
  2. Aus Milch, Margarine, Eiern und Mehl mit dem RG 5 (DDR-Rührgerät) einen Teig bereiten, zum Schluß ein wenig Salz hinzufügen.
  3. Die Würstchen in den Backteig tauchen und anschließend in der Fritüre im heißen Fettbad ausbacken.
  4. Würstchen, Schnitzel und andere Fleischstücke können auch ohne Panade im Fettbad gegart werden.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (4 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen