Anzeige

Vanillenkrem

Vanillenkrem

6 Eidotter und 3 ganze Eier werden mit 200 g Zucker und 1 Löffel feinem Mehl flaumiggerührt, mit 1/2 l Milch aufgegossen und dann mit einer Stange Vanille, auf Feuer oder im Wasserbad solange gerührt, bis die Masse dick zu werden beginnt. Rasch vom Feuer ziehen, die Vanille herausnehmen, in eine Porzellanschüssel gießen und bis zum Auskühlen rühren. Dann werden 2/10 l Schlagsahne beigemengt. Der Krem wird in Gläser gefüllt und an einen kalten Ort oder aufs Eis gestellt. Mit gezuckerter Schlagsahne servieren. Wie der Vanillenkrem, können verschiedene andere Krems zubereitet werden, indem man dem obenbeschriebenen Krem die entsprechende Menge durchpassiertes frisches oder Konservenobst beimengt (1/2 bis 3/4 kg).

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.