Anzeige

Überbackene Reisschüssel

Überbackene Reisschüssel

2 Tassen Reis, 4 Tassen Wasser, Salz, 30 g Margarine, 1 Zwiebel, 375 g gemischtes Hackfleisch, 3 bis 4 Eßlöffel Tomatenmark, 1 bis 2 Äpfel, 3 Eßlöffel geriebener Käse, Butter.

Den vorbereiteten Reis in siedendem Wasser körnig ausquellen lassen und salzen.
In der Margarine die Zwiebelwürfelchen kurz dünsten, Hackfleisch, Salz, etwas später Tomatenmark und geriebenen Apfel zugeben.
In eine gefettete Auflaufform die halbe Reismenge, die Hackfleischmasse und den restlichen Reis füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und mit Butter betupfen.
Etwa 35 Minuten überbacken.
Mit Salat oder einer Soße auftragen.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.