Trüffel auf russische Art

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Wein in ein Gefäß gießen, in Scheiben geschnittene Trüffel, Salz, Pfeffer und die Hälfte Butter zugeben und auf großer Flamme etwa 10 Minuten dünsten.

Die restliche frische Butter mit der gehackten Petersilie verreiben und unter die abgekühlten Pilze mischen. Mit geriebener Muskatnuß und geschnittener Zitronenschale garnieren und als Vorspeise reichen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Als Beilage eignen sich Toaste.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.