ddr-rezepte

Krebsmeridon

0 Krebsmeridon 25-30 Krebse werden in Salzwasser mit Suppengrün und Kümmel gekocht. Danach wird das Fleisch aus den Schalen gelöst. Die Schalen werden in einem Mörser fein gestoßen, in etwas paprizierter Butter angeröstet und dann durch ein Sieb passiert. In einem Teil dieser so zubereiteten Krebsbutter läßt man nun das Fleisch etwas anbraten. Unterdessen dämpft man in Butter eine entsprechende […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

In der Pfanne gebratene kleine Fische

0 In der Pfanne gebratene kleine Fische Der oft mißachtete, aber sehr preiswerte Weißfisch wird nicht nur zum Eindicken der Brühe des Fischpaprikasch verwendet, sondern ist auch selbst eine gute und schmackhafte Speise, wenn er auf die richtige Art und Weise zubereitet wird: Der gereinigte, eingekerbte Fisch (Einkerben heißt, den Fisch in der Breite mehrmals einschneiden) wird mit Salz und […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Wels mit Reis

0 Wels mit Reis Ein schöner großer Wels wird in fingerdicke Stücke geschnitten, eingesalzen und eine Weile stehengelassen. Unterdessen wird eine kleine Zwiebel in Scheiben geschnitten und in Fett angeröstet. In einem anderen Geschirr dämpft man 250 g abgebrühten Reis. Wenn der Reis gar ist, vermischt man ihn mit der in Fett gerösteten Zwiebel und legt die Welsschnitten darauf. Dann […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Lunge mit Reis

0 Lunge mit Reis Eine Kalbs- oder Schweinelunge wird gereinigt, in Salzwasser gekocht und feingewiegt. Man salzt und pfeffert sie und vermengt sie mit etwas zerschnittener Petersilie. Man dämpft die Lunge kurze Zeit in wenig heißem Fett. Vor dem Anrichten vermengt man sie mit einer entsprechenden Menge gedämpftem Reis. [Nach: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kalbs- oder Gänseleberfilet – Gebackene Leber

0 Kalbs- oder Gänseleberfilet – Gebackene Leber Die Kalbs- oder Gänseleber wird in nicht zu dünne Scheiben geschnitten, etwas gepfeffert und in Mehl gewälzt. Nun wird sie auf gelindem Feuer in heißem Fett gebraten. Man salzt sie erst in der Schüssel, damit sie nicht hart wird. Sie wird mit Kartoffelpüree oder Reis angerichtet. Auf die übliche Weise paniert und in […]

Weiterlesen
Rinds- und Hammelpörkölt

Rinds- und Hammelpörkölt

1 Rinds- und Hammelpörkölt Willkommen zu einer kulinarischen Reise in die Vergangenheit! Heute präsentiere ich dir eine Neuinterpretation eines DDR-Klassikers: Rinds- und Hammelpörkölt. Dieses herzhafte Gericht war einst ein fester Bestandteil der ostdeutschen Küche und wird nun in einer modernen Version wiederentdeckt. Bereit, dich von den Aromen vergangener Zeiten verzaubern zu lassen? Dann schnapp dir deine Kochschürze und lass uns […]

Weiterlesen
Rührei

Rührei

2 Rührei Willkommen zurück in der Zeit, wo einfache und dennoch köstliche Gerichte den Alltag bestimmten! Heute nehme ich dich mit auf eine kulinarische Reise und präsentiere dir eine Neuinterpretation eines alten DDR-Klassikers: Rührei mit Sahne. Dieses Rezept, inspiriert von der Vergangenheit, ist ein wahrer Genuss für die Sinne und lässt dich die traditionelle Küche neu erleben. Vergiss nicht, dieses […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gefüllte Gurken auf bulgarische Art

0 Gefüllte Gurken auf bulgarische Art Größere, geschälte Gurken werden in 4–5 cm lange Stückchen geschnitten und von den Kernen befreit. Nun bereitet man eine Masse zu, die aus magerem, durchgedrehtem Schweine- oder Hammelfleisch, kleinen Speckwürfeln, halbgedämpftem Reis, Eiern, Tomatenmark, Salz und einer Prise Pfeffer besteht. Mit dieser Masse füllt man die Gurkenstückchen. Dann legt man die Stückchen der ursprünglichen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gefüllter Kürbis I

0 Gefüllter Kürbis I Einen zarten Kürbis, oder eine sogenannte Courgette (eine armdicke spezielle Kürbisart) schält man und schneidet ihn je nach der Größe in 2 oder 3 Stücke. Man höhlt das Innere aus und entfernt alles Faserige samt den Kernen. Die so entstandene Höhlung füllt man mit folgender Masse: Man läßt 150 g in kleine Würfel zerschnittenen Speck (Räucherspeck) […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Huhn mit Reis

0 Huhn mit Reis Ein ausgenommenes zerteiltes Huhn wird zugedeckt in Fett gedämpft. Unterdessen dämpft man in einer anderen Kasserolle Reis und wenn beides gar ist, vermengt man es. Hierzu rührt man dann 100—150 g gedämpfte, gewiegte Pilze, feingewiegte Petersilie. Nun dämpft man das Ganze 10—12 Minuten. Man richtet es mit geriebenem Käse an. [Nach: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hammel-, Kalb- oder Schweinefleisch mit Reis und Tomatensoße

0 Hammel-, Kalb- oder Schweinefleisch mit Reis und Tomatensoße Ein Stück Hammelkeule wird in Würfel geschnitten und als Gulasch zubereitet. Unterdessen dämpft man Reis. Wenn er gar ist, vermengt man ihn mit dem Fleisch, dessen Saft schon ganz verkocht sein muß. Jetzt übergießt man das Ganze mit frischem oder Konserventomatensaft und serviert es. Man kann auch geriebenen Käse dazu geben. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Pilaf

0 Pilaf 300 g Reis werden in soviel Salzwasser gekocht, daß das Wasser bis zum Garwerden des Reises ganz verkocht ist. Nun stellt man ihn auf kleineres Feuer und übergießt ihn mit einigen Löffel heißem Geflügelfett oder Hammelbutter. Man rührt alles mit einer zweizackigen Gabel gut durcheinander und läßt es 1/2 Stunde zugedeckt stehen. Dann schüttet man den Reis in […]

Weiterlesen
1 141 142 143 144 145 200