Süße Rosen

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1985

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Mehl, Eier, Salz sowie Milch zu einem Nudelteig verarbeiten und 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig möglichst dünn ausrollen, Kreise von 7 cm Durchmesser ausstechen und die Ränder vier- bis fünfmal einschneiden. Jeweils 4 Kreise aufeinanderlegen, die Mitte mit verquirltem Eiweiß bestreichen und fest aufeinanderdrücken. Im heißen Fettbad goldgelb backen, abtropfen lassen, in die Mitte etwas Marmelade geben und die Blütenblätter mit Puderzucker besieben.

Nach: Backen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen