Anzeige

Spirelli nach Fischerinnenart

Spirelli nach Fischerinnenart

250 g geräucherter Fisch,
Bratfett,
3 bis 4 gehäutete Tomaten,
Salz,
1/2 Zitrone,
375 g Spirelli oder andere Teigwaren,
50 g Butter.

Den entgräteten Räucherfisch häuten und zerpflücken, in wenig erhitztem Fett kräftig durchbraten, Tomatenwürfel zufügen und weiterdünsten lassen.
Mit Salz, abgeriebener Zitronenschale und -saft abschmecken.
Die garen Spirelli mit flüssiger Butter begießen und den Fisch mit zwei Gabeln vorsichtig unterheben.

Quelle: Unser großes Kochbuch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Spirelli nach Fischerinnenart
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.