Schtschi nach Peters Art

Zutaten & Zubereitung

Eine kräftige Brühe aus 100 g Knochen und 25 g Fleisch je Portion zubereiten, 130 g Sauerkraut in Fett anbraten und mit wenig Brühe weichdünsten. Dann das Sauerkraut in die kochende Brühe geben und gar kochen. Salz hinzufügen. In feuerfeste Suppentassen verschiedene Arten gewürfeltes Fleisch und Wurst geben, mit der Suppe auffüllen und in der Backröhre gut durchwärmen. Zum Schluß den Schtschi mit feingehacktem Knoblauch und Zitronensaft abschmecken, saure Sahne hinzufügen und mit gehackten Kräutern bestreuen. Zu der Suppe wird eine mit Kartoffelbrei gefüllte Pastete serviert.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Mudder Schulten in Karelien, Herausgeber: Bezirksvorstand Neubrandenburg des Verbandes der Journalisten der DDR, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert