Schollen nach Mecklenburger Art

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1969

Für 2 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die vorbereiteten Schollen mit Zitronensaft oder Essig beträufeln und zugedeckt eine Weile stehen lassen. Erbsen und gehäutete, in Stücke geschnittene Tomaten in eine gefettete feuerfeste Form geben und unter Zugabe von ganz wenig Wasser halbgar dünsten. Die leicht gesalzenen Schollen darauflegen. Mit den in Scheiben geschnittenen garen Kartoffeln bedecken. Öl, Salz und saure Sahne verrühren, über das Gericht gießen und völlig gar werden lassen. Vor dem Auftragen mit gehackter Petersilie bestreuen.

Nach: Leichte Kost, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1969

Rezept-Bewertung

4/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen