Anzeige

Schnittersuppe

Schnittersuppe

1200 g Eisbein,
4 Zehen Knoblauch,
Salz,
Essig,
0,3 l saure Sahne,
1 Ei,
60 g Mehl.

Das gründlich gereinigte und in zwei Teile zerlegte Eisbein in etwa 3 l Wasser mit Salz und 4 Zehen Knoblauch gar kochen.
In einer kleineren Schüssel Sahne, Mehl und Ei mit dem Schaumschläger glatt rühren, dann mit der Brühe vermengen.
Bis zum Auftischen warm halten und oft umrühren.
Das Fleisch von den Knochen lösen, in kleine Stücke schneiden, die Brühe durch ein Sieb darauf gießen und mit Essig entsprechend abschmecken.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn, Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.