Rührei mit Stockschwämmchen (Thüringen)

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Stockschwämmchenhüte mit der feingehackten Zwiebel in der zerlassenen Butter etwa 10 Minuten braten. Dabei pfeffern und salzen. Wenn die Flüssigkeit der Pilze verdampft ist, die mit der Milch verquirlten Eier hinzufügen und unter gelegentlichem Umrühren stocken lassen. Nochmals mit Pfeffer sowie Salz abschmecken und die feingehackte Petersilie darüberstreuen. – Dazu gibt es Schwarzbrot.

Nach: Pilze nach Jahreszeiten, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen