Räderküchlein

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Alle Zutaten der Reihe nach mit dem Knetwerk der KM 8 (DDR-Küchenmaschine) zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und in lange Streifen schneiden.
  3. An einem Ende der Streifen einen Schlitz einschneiden und das lange Teigende hindurchziehen.
  4. Die Räderküchlein in den Fritiereinsatz geben und im heißen Fettbad ausbacken.
  5. Danach mit Puderzucker besieben.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen