Radieschen-Kartoffel-Salat

Dieser Radieschen-Kartoffel-Salat ist eine erfrischende Beilage zu vielen Gerichten und eignet sich besonders gut für Sommerpicknicks oder Grillabende. Er ist einfach zuzubereiten und voller frischer Aromen. Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985:

Dieses Rezept ist für 4 bis 5 Portionen

Radieschen-Kartoffel-Salat
Radieschen-Kartoffel-Salat PantherMedia / nblxer

Diese Zutaten brauchen wir für den Radieschen-Kartoffel-Salat

Radieschen-Kartoffel-Salat
Radieschen-Kartoffel-Salat PantherMedia / nblxer
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird der Radieschen-Kartoffel-Salat gemacht

  1. Die gekochten Pellkartoffeln pellen und in Würfel schneiden.
  2. Die gesäuberten, gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Radieschen und kleingeschnittenen Lauchzwiebeln, die Erbsen mit Sahne, Salz, Zucker sowie Essig vermischen und mit gewiegtem Dill bestreuen.

Bild für dein Pinterest-Board

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Radieschen-Kartoffel-Salat

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

4.9/5 (10 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert