Anzeige

Provenzalisches Kartoffelgericht (Frankreich)

Provenzalisches Kartoffelgericht (Frankreich)

1 1/2 kg Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Muskat, Milch, 125 g Schnittkäse, 125 g Kochschinken, 2 bis 3 hartgekochte Eier, Semmelbrösel, Margarine, Tomatenscheiben.

Die geschälten, kleingeschnittenen, gekochten Kartoffeln abgießen, mit dem Stampfer zerdrücken, mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Muskat würzen und mit etwas heißer Milch zu einem sahnigen Brei rühren. Die Hälfte auf dem Boden einer gefetteten Form verteilen. Gehackten Käse, Schinkenstreifen sowie die in Scheiben geschnittenen Eier auflegen und mit Kartoffelmasse bedecken. Mit Bröseln bestreuen. Fettflöckchen aufsetzen und im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze 20 bis 30 Minuten backen. Mit Tomatenscheiben garniert anrichten.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Provenzalisches Kartoffelgericht (Frankreich)
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.