Polsterzipfel

Anzeige

Polsterzipfel

Man rührt einen Teig aus 7/10 l Mehl, 2 ganzen Eiern und einem Eidotter mit 2 Eßlöffel saurer Sahne, 100 g Butter, etwas Zitronensaft oder auch Rum. Der Teig wird dreimal hintereinander ausgerollt, zusammengelegt, stehengelassen und wieder ausgerollt, wie bei der Zubereitung des Butterteiges. Vor Jedem Zusammenfalten wird er aber mit ausgelassener Butter bestrichen. Zum Schluß rollt man ihn so dünn wie eine Messerklinge aus, schneidet daraus viereckige Stücke, füllt diese mit Mus und faltet sie dreieckig zusammen. Am Rand werden die Zipfel fest zusammengedrückt und dann in heißem Fett gebacken. Die Polsterzipfel werden vor dem Servieren mit Vanillenzucker bestreut.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • QuarkwuchtelnQuarkwuchteln Quarkwuchteln Es wird ein Teig aus 250 g Mehl, 100 g Butter, 40 g Fett, einem kleinen Löffel Zucker, einer Prise Salz, 2 Eidottern und 15 g in saurer Sahne verrührter Hefe zubereitet. […]
  • BaumkuchenBaumkuchen Baumkuchen 4 ganze Eier, 4 Eidotter und 120 g Zucker werden auf mäßiges Feuer gestellt und mit einer Schaumrute flaumig geschlagen. Dann wird die Masse weiter geschlagen, bis sie […]
  • QuarktorteQuarktorte Quarktorte Aus 120 g Butter, 150 g Mehl, 50 g Zucker, der geriebenen Schale einer halben Zitrone, einigen Tropfen Zitronensaft und einer Prise Salz wird ein Teig geknetet. Man rollt ihn […]
  • Gefüllte Gurken auf bulgarische ArtGefüllte Gurken auf bulgarische Art Gefüllte Gurken auf bulgarische Art Größere, geschälte Gurken werden in 4--5 cm lange Stückchen geschnitten und von den Kernen befreit. Nun bereitet man eine Masse zu, die aus magerem, […]
  • Mayonnaise und Tartarsoße IMayonnaise und Tartarsoße I Mayonnaise und Tartarsoße I Die Tartarsoße kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Mal mit mehr Öl, mal mit mehr Eiern. In die eine gibt man auch Pfeffer, in die andere nicht. In […]
  • Berliner GebäckBerliner Gebäck Berliner Gebäck 100 g Zucker, 300 g Mehl, 200 g Butter, ein ganzes Ei und etwas geriebene Zitronenschale werden zu einem Teig gerührt. Aus ungefähr 2/3 des Teiges wird ein viereckiges […]
  • Biskuittorte IIBiskuittorte II Biskuittorte II 6 Eidotter werden mit 140 g Zucker schaumiggerührt. Man gibt den festen Schnee von 6 Eiern unter fortwährendem, langsamen Rühren, ferner 80 g Mehl und etwas geriebene […]
  • Roher Eierkrem mit ObstRoher Eierkrem mit Obst Roher Eierkrem mit Obst 3 Eidotter werden mit 100 g Zucker, 3 Teelöffel Zitronensaft und der geriebenen Schale einer halben Zitrone mit einer Schneerute dickgeschlagen, dann mit dem […]
  • Vargabeles (Szekler Gericht)Vargabeles (Szekler Gericht) Vargabeles (Szekler Gericht) Es wird ein gewöhnlicher Nudelteig mit viel Eiern (auf jedes 1/2 kg Mehl 2-3 Eier) zubereitet. Der gut bearbeitete und dünngerollte Teig wird in […]
  • Tschachochobilli  (Kaukasische Spezialität)Tschachochobilli (Kaukasische Spezialität) Tschachochobilli (Kaukasische Spezialität) Kleingeschnittene Zwiebeln werden in Butter geröstet. Eine in kleine Stücke zerteilte Ente oder ein Huhn wird gesalzen, auf die geröstete […]
  • HasenpörköltHasenpörkölt Hasenpörkölt Das Hasenfleisch, zu diesem Zweck eignet sich auch der vordere Teil, wird gereinigt, zerschnitten und gesalzen. Nun läßt man das Fleisch in heißem Fett, in das man vorher […]
  • Kalter SterletKalter Sterlet Kalter Sterlet 1500 g Sterlet, 150 g gemischtes Wurzelwerk, 1/2 Zwiebel, einige Pfefferkörner, 1/2 Lorbeerblatt, 0,1 l Essig, 250 g Aspik, französischer Salat für 5 […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei