Pfirsichtorte mit Baiserdecke

Diese Zutaten brauchen wir…

Für den Teig:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Für den Belag:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Einen Mürbeteig bereiten, ausrollen und in eine gefettete Tortenform geben.
  2. Bei 210 bis 220°C 15 bis 20 Minuten backen.
  3. Den Mürbeteigboden gut auskühlen lassen, dicht mit abgetropften Pfirsichen belegen.
  4. Eiweiß mit Puderzucker und Vanillinzucker schnittfest schlagen, die Pfirsiche damit überziehen.
  5. Die Baiserdecke bei 175 bis 185°C leicht bräunen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

4.8/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.