Mschosch

Anzeige

Mschosch

Zutaten

80 g Linsen, Salz, 3 Eßl. Sonnenblumenöl, 1 kleine Zwiebel, 10 g Kuraga (getrocknete Aprikosen), 15 g Walnußkerne, Pfeffer, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Linsen verlesen, waschen, über Nacht einweichen, im Einweichwasser ohne Salzzusatz garkochen. (Bei Tempolinsen entfällt das Einweichen.)

Salzen, die feingeschnittene und in 1 Teelöffel Öl gebratene Zwiebel, die gehackten bzw. geriebenen Walnüsse, die gewaschenen Aprikosen zusetzen und noch 10 bis 15 Minuten kochen.

Dabei öfter umrühren.

Bei Tisch mit Pfeffer und gehackter Petersilie bestreuen.

Das Gericht kann auch aus gelben Erbsen oder weißen Bohnen zubereitet werden.

[Quelle: Beilagen » Verlag MIR Moskau & Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1989]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Hülsenfrüchtesuppe (Hrstková)Hülsenfrüchtesuppe (Hrstková) Hülsenfrüchtesuppe (Hrstková) Zutaten 50 g Erbsen, 50 g Linsen, 50 g weiße Bohnen, 50 g Graupen, 1 1/4 I Wasser, 100 g Wurzelgemüse (Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel), 1/2 kleine […]
  • Bohnen-, Erbsen- oder LinsenpüreeBohnen-, Erbsen- oder Linsenpüree Bohnen-, Erbsen- oder Linsenpüree 500 g Erbsen werden weichgekocht. Dann erhalten sie eine helle Einbrenn, werden gesalzen, nochmals aufgekocht und durch ein Sieb passiert. Genauso wird […]
  • Kartoffeloladji mit EiernKartoffeloladji mit Eiern Kartoffeloladji mit Eiern Zutaten 1 kg Kartoffeln, 6 bis 7 Eier, Salz, Pfeffer, Fett zum Braten. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen […]
  • HülsenfruchtsuppeHülsenfruchtsuppe Hülsenfruchtsuppe 125 g Bohnen, Erbsen oder Linsen, 1/4l Wasser, 100 g Rauchspeck, Salz, Majoran. Die Hülsenfrüchte auslesen, waschen und in dem Wasser einige Stunden […]
  • Bohnen-, Erbsen- oder- LinsengemüseBohnen-, Erbsen- oder- Linsengemüse Bohnen-, Erbsen- oder- Linsengemüse 1/2 kg am Abend vorher eingeweichte Bohnen stellt man aufs Feuer. Wenn die Bohnen richtig weich sind, gibt man eine braune Einbrenn hinzu, gießt sie […]
  • Palatschinken mit Pastete gefülltPalatschinken mit Pastete gefüllt Märkischer Schmorbraten Zutaten 1 Ei, 1/4 I Milch, 100 g Mehl, 1 Prise Salz, 50 g Öl oder Margarine, 1 Dose Geflügelpastete (100 g), 1 Eßlöffel Brühe oder Wasser, 30 g geriebener Käse, […]
  • RoastbeefRoastbeef Roastbeef 500 g Roastbeef, Pfeffer, Salz, 2 Eßl. Öl. Das Roastbeef enthäuten, die Sehnen entfernen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fleisch darf nicht frisch sein, sondern […]
  • Chilenischer PutenbratenChilenischer Putenbraten Chilenischer Putenbraten 1 mittelgroße Pute, 2 Eßl. Schmalz, 1/2 Eßl. Paprika, Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel, Chillipulver, 8 Zwiebeln, 1 kg Kartoffeln, 2 Möhren, 1 kleine […]
  • Lammkeule auf FrühlingsartLammkeule auf Frühlingsart Lammkeule auf Frühlingsart 50 g Fett, 80 g Butter, 250 g Mohrrüben, 250 g grüne Büchsenerbsen, 250 g grüne Büchsenbohnen, 250 g Blumenkohl, 250 g Büchsenspargel, 100 g Pilze, […]
  • Gemüseeintopf mit HackfleischGemüseeintopf mit Hackfleisch Gemüseeintopf mit Hackfleisch Zutaten 1500 g Gemüse (grüne Bohnen, Mohrrüben, Kohlrabi, frische Erbsen, Kohl; je mehr Gemüsesorten, um so besser, das Gericht kann aber auch mit wenigeren […]
  • Minestrone auf HausmacherartMinestrone auf Hausmacherart Minestrone auf Hausmacherart 200 g Kartoffeln, 150 g Zwiebeln, 400 g Weißkohl, 100 g Möhren, 200 g Sellerie, 150 g grüne Bohnen, 150 g grüne Erbsen, 2 l Fleischbrühe, etwas Öl, Pfeffer, […]
  • DickmusikDickmusik Dickmusik 200 g Jagdwurst 30 g Fett 750 g Kartoffeln 2 große Zwiebeln 250 g Möhren 300 g Bohnen (gefroren) 300 g Erbsen (gefroren) 1l Brühe Bohnenkraut, Pfeffer, […]
4/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen