Anzeige

Möhrengulasch

Möhrengulasch

150 g Gulaschfleisch, 15 g Öl, Salz, Pfeffer, etwas Majoran, 250 g Möhren, 125 g Zwiebeln, 350 g Kartoffeln, 1 Teel. Stärkemehl.

Fleisch in Würfel schneiden, das Öl in einer Kasserolle erhitzen. Die Fleischwürfel hineingeben und braun braten. 1/4 Liter heißes Wasser oder Würfelbrühe dazugießen, würzen. Den Topf zudecken und das Fleisch knapp 1 Stunde schmoren lassen. Die geputzten Möhren und Zwiebeln waschen, in Scheiben schneiden. Die geschälten Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden. Alle diese Zutaten nun zum Fleisch geben. Noch etwas heißes Wasser dazugeben und das Gericht nachwürzen. Noch etwa 30 Minuten garen. Stärkemehl in wenig kaltem Wasser anrühren, den Gulasch damit binden.

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.