Maipilze mit Reis

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die feingeschnittene Zwiebel in Öl goldgelb braten.

Die grobgeschnittenen, geputzten Pilze zugeben und halbgar dünsten.

Gekochten Reis zufügen und auf starker Flamme ständig umrühren.

Nach 5 Minuten Sojasoße, Pfeffer und Salz zusetzen und nochmals durchwärmen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Auf Kopfsalatblättern warm als Vorspeise servieren.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

3.4/5 (7 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen