Lecso (Letscho)

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Speise ist eine fleischlose, billige und doch schmackhafte Art des Djuwetsch. In Scheiben geschnittene Zwiebeln werden in heißem Fett angeröstet. Auf diese gibt man dann die ebenfalls in Scheiben geschnittenen oder gebrochenen, geputzten grünen Paprika und geschälte, in Stücke gebrochene Tomaten. Man salzt das Ganze und dämpft es, bis die Paprika gut zerkocht sind. Selbstverständlich wird der Geschmack gehoben, wenn noch gekochte Debreziner Wurst hinzugefügt wird. Sehr gut ist es auch, wenn man es mit Huhn oder anderem Fleisch zubereitet.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.