Kartoffelstriezel

Zutaten

1 kg Pellkartoffeln, etwa 150 g Mehl, Salz, geriebene Muskatnuß, 2 Eier, 50 g Margarine, 1 Ei, 1 1/4 l Milch, Petersilie, Schnittlauch.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, heiß quetschen, abkühlen lassen, Mehl, Salz und Muskat darüberstreuen, alles locker vermischen, 2 verschlagene Eier darübergeben und rasch zu einem Teig zusammendrücken.

(Das alles muß sehr schnell gemacht werden, damit der Teig nicht zu weich wird.)

Davon daumendicke Rollen formen (so lang, wie die Bratenpfanne breit ist), in eine gut ausgefettete Bratenpfanne nebeneinanderlegen.

1 Ei mit der Milch verquirlen, damit die Rollen bepinseln.

Die restliche Eiermilch mit etwas Salz, gewiegter Petersilie und sehr feingehacktem Schnittlauch vermischen und seitlich zugießen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Das Gericht bei starker Hitze 35-40 Min. backen.

[Quelle: Lorbeer ist ein Küchenkraut – Sybilles Kochbuch » Verlag für die Frau, Leipzig, 1978]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen