Kartoffeleierkuchen

2 mittelgroße Kartoffeln,
1 Apfel,
1/8 l Milch,
50 g Mehl,
1 Ei,
1 Prise Zimt,
Zucker zum Bestreuen,
Öl.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Kartoffeln kochen, pellen, durchpressen oder reiben.
Den geschälten Apfel ohne Kernhaus grob reiben.
Aus Milch, Mehl, Ei und Zimt einen dünnflüssigen Teig rühren, Kartoffeln und Apfel untermischen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine goldgelbe Kartoffeleierkuchen backen, mit Zucker bestreuen und mit Kompott oder Apfelmus anrichten.

Quelle: Rezepte für Kinder – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1986

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen