Karottencreme

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1969

Für 2 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus Öl und Mehl eine goldgelbe Schwitze bereiten, mit heißer Milch auffüllen. Die geriebenen Karotten zugeben und etwa 10 Minuten in geschlossenem Gefäß ziehen lassen. Vom Feuer nehmen und in Kondensmilch verquirltes Eigelb einrühren. Mit den restlichen Zutaten würzen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Leichte Kost, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1969

Rezept-Bewertung

4/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert