Anzeige

Karamelauflauf

Karamelauflauf

150 g ausgelassene, heiße Butter wird mit 150 g Feinmehl und 6/10 l Milch unter ständigem Umrühren zu einem dicken Brei eingekocht. 150 g feiner Zucker wird schön rötlich gebräunt, dann mit 2/10 l Wasser bis zum gänzlichen Auflösen des Zuckers gekocht und mit dem Brei vermischt. Nun werden 7 Eidotter und 7 Löffel Zucker gleichmäßig verarbeitet und mit dem Schnee von 7 Eiern ebenfalls mit dem Brei vermischt. Es können auch noch 100 g gereinigte und geriebene Mandeln und 1 Messerspitze doppelkohlensaures Natron oder Backpulver dazugegeben werden. Der Teig wird dann in einer mit Butter ausgestrichenen und mit Zucker oder Mehl‘ bestreuten Blechform ungefähr 3/4 Stunde lang im Wasserbad gekocht. Der Auflauf ist mit folgendem Aufguß zu servieren : 2 Eidotter werden mit 2 Eßlöffel feinem Zucker verrührt und mit 3 Eßlöffel gebräuntem und in 2/10 l Milch gleichmäßig aufgelöstem Zucker über Dampf solange umgerührt, bis der Aufguß die gewünschte Dicke erreicht.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.