Kalbszunge in Madeira

Zutaten

2 kleine Kalbszungen, 1 Lorbeerblatt, 1 Zwiebel, 2 Gewürznelken, 4 Pfefferkörner, 2 Möhren, Salz, 1/4 l Fleischbrühe, 30 g Mehl, 1/4 l Madeirawein, Pfeffer, 2 Eßl. Kondensmilch, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Zungen waschen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.

Lorbeerblatt, geschälte Zwiebel, Gewürznelken, Pfefferkörner und die geschälten Möhren sowie Salz zugeben.

Alles etwa 1 1/2 Stunden kochen lassen.

Die Zungen aus der Brühe nehmen, kalt abspülen und die weiße Haut abziehen, in etwas Brühe warm stellen.

Die Fleischbrühe aufkochen, mit dem angerührten Mehl binden und den Wein zugießen.

Die Soße mit Pfeffer und Kondensmilch abschmecken.

Zungen und Möhren in Scheiben schneiden, 5 Minuten in der Soße ziehen lassen.

Anrichten und mit Petersilie garnieren.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen