Anzeige

Käsepfannkuchen und Käsekrem

Käsepfannkuchen und Käsekrem

Es werden Pfannkuchen zubereitet und mit Käsekrem gefüllt. Der Käsekrem wird aus Eidottern mit Sahne, geriebenem Emmentaler, Butter und Salz hergestellt und ebenso wie andere Eikreme über Dampf solange gerührt, bis er zähe wird. Vom Feuer genommen, wird der Krem weitergeschlagen, bis er ausgekühlt ist. Dann vermischt man ihn mit Butter. Die Menge hängt von der Zahl der Pfannkuchen ab. Auf 6 Eidotter nimmt man 1-2 Löffel Sahne, 250 g Käse, Salz nach Geschmack und 100 g Butter.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.