Gekochte Makrele oder kleine Thunfische mit mariniertem rotem Paprika

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den vorbereiteten Fisch portionieren, schwach salzen und pfeffern. Die marinierten roten Paprikafrüchte überbrühen, die Haut abziehen und die Früchte in Streifen schneiden. Die vorbereitete Petersilienwurzel und die Zwiebel ebenfalls kleinschneiden. Das. Gemüse in eine Kasserolle oder tiefe Bratpfanne legen, mit 1/2 Liter Wasser übergießen, zum Kochen bringen, salzen und den Fisch zugeben. Gar kochen. Vorsichtig den Sud abgießen. Das fettlos gebräunte Mehl mit der Margarine vermischen und zur Soße geben. 10 Minuten lang durchkochen, vorn Feuer nehmen, mit Salz abschmecken und mit etwas Butter verfeinern. Den Fisch auf eine Platte legen, mit dieser Soße übergießen, mit Petersilie und den Paprikastreifen garnieren. Als Beilage reicht man gedünstete grüne Bohnen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert