Anzeige

Gebackener Kartoffelring mit Rosenkohlgemüse

Gebackener Kartoffelring mit Rosenkohlgemüse

1 1/2 kg Kartoffeln, 4 Eßl. Margarine, Salz, 2 Eier, Semmelbrösel, 1 Eßl. geriebener Käse, 750 g Rosenkohl, 1 Prise Zucker, Muskat.

Salzkartoffeln kochen, abgießen und mit 2 Eßlöffel Margarine fein zerstampfen, würzen, die verquirlten Eier unterschlagen und die Masse in eine gefettete, mit Bröseln ausgestreute Ringform füllen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze 30 Minuten backen, auf eine Platte stürzen und mit Gemüse füllen. Dazu vorher den Rosenkohl putzen, waschen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker garen. Den Rosenkohl abtropfen lassen, in der restlichen Margarine schwenken und mit einer Prise Muskat bestäuben.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Gebackener Kartoffelring mit Rosenkohlgemüse
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.