Gänseleberschnitzel auf Lyoner Art

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1960

Für 5 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 800 g Gänseleber
  • 20 g Salz
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Fett
  • 50 g Mehl
  • 0,1 l Bratensaft
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Zwiebeln in dünne Ringe zerlegen. Salzen und mit Mehl bestäuben. Mehl und Salz sollen den Zwiebelringen überall anhaften. In reichlich heißem Fett bei starker Hitze schön braun und knusprig braten. Das Fett absieben und die Zwiebeln warm stellen. Die Gänseleber in 15 gleich große Scheiben schneiden, vorsichtig flach klopfen, salzen, in Mehl wälzen und im Fett der Zwiebeln auf beiden Seiten knusprig braten. Beim Anrichten mit Bratensaft übergießen, mit den Zwiebelringen gleichmäßig bestreuen und heiß mit Bratkartoffeln garniert zu Tische geben.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Ungarische Kochkunst, Jozsef Venesz, Corvina-Verlag Budapest, 1960

Rezept-Bewertung

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert