Gänsehaschee mit Pilzen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1967

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Pilze – größere Exemplare zerkleinern – mit der gehackten Zwiebel im zerlassenen Fell anbraten, Mehl überstäuben und im reichlich austretenden eigenen Saft gar schmoren. Das Fleisch sehr klein schneiden, dazugeben und heiß werden lassen. Vor dem Anrichten Petersilie einmischen. Beilagen: Salzkartoffeln und Blattsalat.

Nach: Neue Geflügeltips, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1967

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen