Anzeige

Fischfrikassee

Fischfrikassee

60 g Butter,
60 g Mehl,
3/4 l Fischdünstwasser,
Salz,
1 Zitrone,
1 1/2 Eßlöffel gehackte Kapern,
800 g gedünstetes Fischfilet.

ln der erhitzten Butter das Mehl schwitzen, nach und nach die Flüssigkeit auffüllen, mit Salz, abgeriebener Zitronenschale und -saft abschmecken.
Gehackte Kapern unterrühren und den grob zerpflückten Fisch in dieser Soße anrichten.
– Das Gericht kann mit Ei abgezogen und durch gedünstete Champignons, Blumenkohlröschen oder Eiwürfel ergänzt werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.