Crepes florentines

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Crepes nach Grundrezept bereiten. Den Spinat bei mittlerer Hitze im Topf auftauen lassen, die Flüssigkeit abgießen. In der erhitzten Butter die kleingeschnittene Zwiebel glasig dünsten. Spinat und Sahne zugeben, die Flüssigkeit soweit wie möglich verdampfen lassen. Dabei umrühren, damit der Spinat nicht anbrennt. Mit den Gewürzen abschmecken. Den Spinat auf die Crepes verteilen, einen Teil vom Käse darüberstreuen. Die Crepes zusammenrollen, mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Butterflöckchen besetzen. Im Ofen bei 250 °C 10 bis 15 Minuten überbacken.

Nach: Deftiges, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen